Warum Rehabilitationssport ?

• Stärkung von Ausdauer und Kraft
• Verbesserung von Koordination und Flexibilität
• Linderung der Beschwerden
• Mehr Lebensqualität

Wer kann daran teilnehmen?

Rehabilitationssport kann und darf von jedem Arzt verordnet werden. Diese Verordnung(KV 56/rosa Schein) nach §44 Abs. 1 Nr. 3 und 4 SGB IX unterliegt nicht den Heilmittelrichtlinien und ist somit budgetneutral für den Arzt. Die Verordnung umfasst i.d.R. 50 Übungseinheiten! Die Leistungen sind von allen Kostenträgern anerkannt und die Kostenübernahme nach Bewilligung gesichert.

So einfach geht es:

  1. Informieren Sie sich bei uns über Ihre Möglichkeiten
  2. Lasse Sie sich vom Arzt Rehasport verordnen
  3. Die Krankenkasse genehmigt Ihre Verordnung
  4. Sie starten Ihr Gesundheitstraining im Gesundheitswerk Hattingen.

Rufen Sie uns an oder schauen Sie einfach mal bei uns rein!